Löschgruppenfahrzeug 10

Das LF 10 ist seit 2005 bei uns im Löschzug. Das Fahrzeug verfügt über einen Löschmitteltank von 800 Liter und eine Pumpe, die 800 Liter in der Minute fördern kann. Dabei wird ein Druck von 10 bar erzeugt. Das Fahrzeug verfügt neben allen für die Brandbekämpfung notwendigen feuerwehrtechnischen Ausstattungen einen hydraulischen Rettungssatz, bestehend aus Schneidwerkzeug und Spreizer. Dieser Rettungssatz wird für die Befreiung von verunfallten Personen, bspw. aus einem PKW eingesetzt. Das Fahrzeug wurde durch die Firma Iveco Magirus auf Basis der Alufire 2 Technologie hergestellt. Eine Besatzung von 9 Personen kann mit dem LF 10 zum Einsatzort ausrücken.

 


                              

Bezeichnung

LF 10

                          


Funkrufname

DOR 08 - LF 10 -1



Kennzeichen

RE - 6208



Besatzung

1 / 8



PS/KW bei U/min

210/154 bei 2700



Länge

7100 mm



Breite

2500 mm



Höhe

3250 mm



Gesamtgewicht

10500 kg



Hubraum

5880 ccm



Erstzulassung

23.11.2005