Tanklöschfahrzeug  3000

Das TLF 3000 ist seit Mai 2009 bei uns im Löschzug. Das Fahrzeug verfügt über einen Löschmitteltank von 4000 Liter und eine Pumpe, die 2000 Liter in der Minute fördern kann. Dabei wird ein Druck von 10 bar erzeugt. Der Monitor (Wasserwerfer) hat eine Leistung von maximal 2500 Litern pro Minute und kann auch im sogenannten Pump and Roll-Betrieb (Wasserabgabe bei rollendem Fahrzeug) benutzt werden. Zusammen mit dem baugleichen Fahzeug des Löschzuges Altendorf-Ulfkotte ist dieses Fahrzeug das erste TLF 3000, dass auf Basis des Iveco Alufire 3 gebaut wurde. 



                                     

Bezeichnung

TLF-3000

              


Funkrufname

DOR08-TLF3000-1



Kennzeichen

RE-DO 3243



Hersteller

Iveco Magirus



Besatzung

1/2



PS/KW bei U/min




Länge

8200 mm



Breite

2500 mm



Höhe

3300 mm



Gesamtgewicht

14000 kg



Hubraum

2958 ccm



Erstzulassung

17.04.2009